Kauft nicht bei Jude… ähm


Ich wollte ja eigentlich nicht mehr hier schreiben. Aber langsam passt das auf keine Kuhhaut mehr, was sich Greepeace (und andere Gentechnikgegner) da leistet. Wer sich da an den Judenboykott erinnert fühlt, den kann ich gut verstehen.

Dass man die Lebensmittel kennzeichnet (bzw. eine Kennzeichnung fordert) ist ja noch im Bereich des Ertragbaren, aber dass danach noch immer vor Vidotheken demonstriert wird, die Schokoriegel verkaufen, die möglicherweise genverändertes Soja enthalten, finde ich schon reichlich idiologisch Krank.

>http://www.keine-gentechnik.de/news-gentechnik/news/de/28091.html

>http://greenpeace-berlin.de/themen/gentechnik/aktuelles/aktuelles/artikel/wir-lassen-nicht-locker-gentechnik-raus-aus-den-video-world-filialen/index.html

>https://www.facebook.com/WirHabenEsSatt/posts/511788912220200

https://naturundwirtschaft.wordpress.com/2012/05/03/schon-wieder-trauer/

Advertisements

Über naturundwirtschaft

Religiöse Einstellung: Atheist; Politische Einstellung: Rechtsliberal; Philosophische Einstellung: Naturalist und Skeptiker; Beruf: Kampagnenmanager; Ausbildung: Wirtschaftsingenieur (M.Sc.) Interessen: Evolutionsbiologie, Sport, Empirische Wissenschaften (allgemein), ESports, Romane schreiben

Veröffentlicht am September 9, 2013 in Sonstiges und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: