Schlechter Scherz – Gutes Spiel


Natürlich hat der aufmerksame skeptische Leser dieses Blogs gleich herausgefunden, dass an meinem gestrigen Blogeintrag irgendetwas faul war. Ein Blick auf das Datum hätte genügt, um herauszufinden, dass es nur ein ganz plumper Versuch war einen kleinen Aprilscherz zu machen. Natürlich hätte ich auch einen etwas subtileren Scherz machen können so wie diese hier:

http://www.scienceblogs.de/gesundheits-check/2012/04/studie-weist-wirksamkeit-der-homoopathie-nach.php

http://www.scienceblogs.de/hier-wohnen-drachen/2012/04/stabiles-minischwarzes-loch-aus-higgsteilchen-erzeugt.php

http://news.sciencemag.org/sciencenow/2012/04/ice-age-ankle-biters.html

Nächstes Jahr lasse ich mir dann etwas besseres einfallen.

Aber wie in so vielen Texten, steckte auch in meinem eine kleine Wahrheit drin. Ich war wirklich auf der Lebensfreude Hamburg Frühjahrsmesse 2012. Und was ich da gesehen habe hat mich amüsiert und erschreckt zugleich. So werde ich in den nächsten Tagen euch ein wenig über diese Messe erzählen. Jetzt mache ich schon mal einen kleinen Anfang, bzw. ich zeige euch ein kleines Spielchen, was man machen kann, wenn ihr mit mehreren Leuten zu einer Esoterikmesse geht (alleine geht es auch, aber es macht nicht so viel Spaß).

Das Spiel heißt: Wissenschaftliche Wörter auf einer Esoterikmesse BINGO

Und so geht es: Bevor ihr zur Messe geht macht jeder ein Feld mit 4×4 oder 5×5 Kästchen. In jedes dieser Kästchen schreibt ihr dann ein wissenschaftliches Wort, dass von Esoterikern missbraucht werden könnte. Wenn die Kästchen voll sind, geht ihr auf die Messe und geht gemeinsam die einzelnen Stände ab. Entdeckt oder hört ihr dann ein wissenschaftliches Wort, könnt ihr es abstreichen. Wenn ihr dann eine horizontale, vertikale oder diagonale Reihe voll habt, heißt es: BINGO. Wer es als erstes schafft hat gewonnen. Das Spiel kann man noch erweitern indem ihr versucht alle Felder zu füllen oder wenn ein wissenschaftliches Wort mehrmals genannt wird, diese mit Strichen zu zählen. Dann gewinnt derjenige mit den meisten BINGOs oder mit den meisten Strichen.

Ich habe es auch gespielt und zwar mit diesen Wörtern:

Strahlung, Energie, Kraft, Quanten

Dimension, Materie, Theorie, Photon

Tachyon, Aggregatzustand, Element, Dichte

Ebene, Ektoplasma, Zelle, Organ

Ich konnte mehrmals BINGO rufen! xD

 

Advertisements

Über naturundwirtschaft

Religiöse Einstellung: Atheist; Politische Einstellung: Rechtsliberal; Philosophische Einstellung: Naturalist und Skeptiker; Beruf: Kampagnenmanager; Ausbildung: Wirtschaftsingenieur (M.Sc.) Interessen: Evolutionsbiologie, Sport, Empirische Wissenschaften (allgemein), ESports, Romane schreiben

Veröffentlicht am April 2, 2012 in Pseudowissenschaften, Sonstiges und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: