Und darum Statistik


In meinem Artikel vom 24.11.2011 (Statistik jetzt 20% cooler) habe ich ja schon auf die Wichtigkeit  eine Statistik bzw. Stochastik zu verstehen hingewiesen, da man mit Un- bzw. Halbwissen auch Schaden anrichten kann wie z.B. unsinnige Gesetze und Verbote zu fordern. Ein solches Verbot wird gerade in den Medien und von einigen Politikern diskutiert und zwar auf Basis einer nicht verstandenen bzw. fehlinterpretierten Statistik.
Es wird nämlich von „steigenden Verkehrstoten“ vor allem im Bereich der Fußgänger gesprochen. Und das Schlimme ist: Die Zahlen steigen das erste mal wieder seit 20 Jahren. Nach Ramsauer (derzeitiger Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung) könnte dies an den Ohrstöpseln und laute Musik der mp3-Player bzw. anderer Musikgeräte liegen.¹

Nach was klingt das jetzt? Es sieht so aus, als wenn es ein echtes Problem gibt (wird ja angeblich durch die Statistik gezeigt), dass aber gelöst werden kann, durch Verbote, Gebote, Gesetze, etc..
Dass die Statistik schon im Vornherein fehlinterpretiert wurde, weil viele die Grundlagen der Statistik nicht verstehen, kommt keinem in den Sinn. Man will ja nicht der Dumme sein.

Eine vernünftige Auswertung und Interpretation habe ich in diesem Blog gefunden:
http://ad-sinistram.blogspot.com/2012/01/kopfhorer-und-todlich-verungluckte.html
Der Blogger zeigt wie die Statistik (absichtlich oder nicht spielt hierbei keine Rolle) missbraucht wurde, um ein wenig Panik zu verbreiten.

Deswegen noch mal ein kleiner Appell: Lernt Stochastik, sonst müssen wir mit komischen und unlogischen Entscheidungen zurechtkommen und zwar FOREVERRRRRR!

Quellen:

1.http://nachrichten.rp-online.de/titelseite/minister-warnt-vor-ohrstoepseln-im-verkehr-1.2663439
(Abgerufen am 11.01.2012)

Mit Quellenbeleg

Eigene Interpretation

Advertisements

Über naturundwirtschaft

Religiöse Einstellung: Atheist; Politische Einstellung: Rechtsliberal; Philosophische Einstellung: Naturalist und Skeptiker; Beruf: Kampagnenmanager; Ausbildung: Wirtschaftsingenieur (M.Sc.) Interessen: Evolutionsbiologie, Sport, Empirische Wissenschaften (allgemein), ESports, Romane schreiben

Veröffentlicht am Januar 11, 2012, in Sonstiges. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: