LaLeLu…


„Forscher finden Mondgestein in Australien.“, heißt es in einem Artikel.¹ Wobei das eigentlich nicht wirklich stimmt, denn es handelt sich „nur“ um die gleiche chemische Zusammensetzung wie das Mondgestein, was Apollo 11 damals mitgebracht hat. Während diese Nachricht wohl vielen Menschen am Allerwertesten vorbeigeht und für die wissenschaftlich begeisterten Leuten zumindest interessant ist, da sie auf die Verwandtschaft von Erde und Mond hinweist, gibt es wiederum einige, die dies als Bestätigung, der Verschwörungshypothese der angeblich gefakten Mondlandung, ansehen.²

Dafür gibt es eigentlich nur eine passende Reaktion:

(How many Points do I receive?)

Quellen:

1. http://www.stern.de/wissen/forscher-finden-mondgestein-auf-der-erde-1770810.html

(Abgerufen am 09.01.2012)

2. http://meinungen.gmx.net/forum-gmx/post/14046872?sp=7#post14048473

(Abgerufen am 09.01.2012)

Mit Quellennachweis

Advertisements

Über naturundwirtschaft

Religiöse Einstellung: Atheist; Politische Einstellung: Rechtsliberal; Philosophische Einstellung: Naturalist und Skeptiker; Beruf: Kampagnenmanager; Ausbildung: Wirtschaftsingenieur (M.Sc.) Interessen: Evolutionsbiologie, Sport, Empirische Wissenschaften (allgemein), ESports, Romane schreiben

Veröffentlicht am Januar 9, 2012, in Pseudowissenschaften, Sonstiges. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: